Seitenanfang

Seitenbereiche:

Inhalt:

Gehaltsverhandlungen – Runde 3: Mit 1,3% Erhöhung ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis erreicht

Important!

Einigung bei den Gehaltsverhandlungen erzielt:

Am Mittwoch Abend hat die dritte Runde der Beamten-Gehaltsverhandlungen ein Ergebnis gebracht.

Die Freizeitoption (Zeit statt Geld) ist vom Tisch! Ing. Christian Meidlinger (younion) und Dr. Norbert Schnedl (GÖD) machten noch einmal  klar, dass Gehaltsverhandlungen die Abgeltung der Inflation und die Stärkung der Kaufkraft zum Ziel haben müssen und forderten ein wertschätzendes Angebot ein. Dies wurde mit dem Verhandlungsergebnis erreicht! Es liegt wesentlich über der derzeitigen Inflationsrate von 0,75%.

Einig waren sich beide Seiten (Regierung und Gewerkschaftsvertreter), dass es sich um „sehr ernsthafte, konstruktive Gespräche“ bzw. um eine „sehr sachliche Diskussion“ gehandelt habe.  Ing. Christian Meidlinger  sprach  im Anschluss von einer deutlichen Wertsteigerung unserer Gehälter und bedankte sich bei den Verhandlungspartnern (Nachzusehen auf http://www.younion.at/cms/C01/C01_0.a/1480164029407/home/gehaltsverhandlungen-deutliche-wertsteigerung-der-gehaelter)

Die Steigerung gilt nach der Umsetzung der Gremienbeschlüsse im Landtag und Gemeinderat ab 1. Jänner 2017.