Seitenanfang


Inhalt:

Petition für faire Löhne und Pensionen für Gemeindebedienstete!

PETITION
Faire Löhne und Pensionen für Gemeindebedienstete

Aufgrund der Personaleinsparungen in der Vergangenheit und der aktuellen Pensionierungswelle der Babyboomer, ist es eine Herausforderung Arbeitskräfte für den Gemeindedienst zu gewinnen und bestehende Kolleg*innen zu halten. Es braucht Gehaltsverbesserungen für bestehende Kolleg*innen in allen Bereichen unter besonderer Berücksichtigung der Kolleg*innen in der Verwaltung (Schema Alt + Neu), im handwerklichen Bereich (Schema Alt), in der Kinderbildung sowie der Pflegeberufe und pflegenahen Berufe, welche im Pflegepaket 2020 nicht berücksichtigt wurden.

Zudem stellen wir fest, dass die verzögerte Anpassung für Oö. BeamtInnen im Ruhestand (sowohl Landes- als auch Gemeindedienst) gerade in Zeiten hoher Inflationsraten eine massive Pensionskürzung darstellt. Wir verlangen eine Gleichstellung mit den ASVG Pensionist*innen. Deshalb haben wir eine Petition ins Leben gerufen um hier fehlende und dringend notwendige Verbesserungen einzufordern.

Alle Infos im Detail und die Petition zum Ausdrucken gibt es hier:
Petition „Faire Löhne und Pensionen für Gemeindebedienstete“

Wir freuen uns über eure rege Teilnahme und bitten, die Petition mit den Unterschriften im Original bis zum 30.11.2022, postalisch an: younion OÖ, Volksgartenstraße 34, 4020 Linz,  oder ins Büro der Personalvertretung Magistrat Linz, Altes Rathaus zu retournieren.